Mahlers Zeit

Nun residiert er seit Wochen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste — Daniel Kehlmann, dessen »Vermessung der Welt« mich schon vor der offiziellen Veröffentlichung als Leseexemplar begeisterte. Der junge Autor hat sich diesen Erfolg wahrhaft verdient. Wer sich auch mit seinen früheren Werken vertraut gemacht hat, weiß das umso besser.

»Mahlers Zeit« ist ein kleiner, höchst intensiver Roman um den Physiker und Philosophen David Mahler, der dem unumstößlichen Gesetz der Zeit zu Leibe rückt und eine Entdeckung macht, die zu groß scheint, um wirklich ans Licht der Welt befördert zu werden. Niemand will den schier besessenen Wissenschaftler erhören; alle erklären ihn für verrückt, dabei könnte die Enträtselung der Zeit den Lauf der Welt nachhaltig verändern! Mahler setzt alles auf eine Karte, um die sensationelle Entdeckung zur Sprache bringen …


Genre: Romane
Illustrated by Suhrkamp Frankfurt am Main
Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.