Das Wunder von Santo Fico

In einem abgelegenen toskanischen Bergdorf geschehen vielerlei wunderliche Dinge rund um einen uralten Feigenbaum, der dem Ort seinen Namen gibt.

Eine rührende Geschichte mit herrlichen Eulenspiegeleien, angesiedelt zwischen „Il Postino“ und „Don Camillo“ Wundervoll einfühlsam geschrieben — von einem Amerikaner statt einem Italiener, und das ist wohl das Ungewöhnlichste an dem Werk.

Fünf Sterne für amüsanten Lesespaß!


Genre: Romane
Illustrated by Heyne München

2 Gedanken zu „Das Wunder von Santo Fico

  1. Dieser Roman trifft dich wie ein Pfeil – mitten ins Herz. Zufällig bin ich darauf gestossen, bei einem Stand vor einem Buchladen mit herunteresetzten Büchern. Nachdem ich es gelesen hatte, war ich tagelang ergriffen von der Schönheit und Einfachheit dieses Romans. Man findet darin alles, was einen Menschen ausmacht und umtreibt. Zum Ende hin fügt sich alles und doch ist dieser Roman niemals kitschig oder melodramatisch. Hier findet sich die gesamte Spielwiese des menschlichen Alltags, sensibel eingetütet in Verständnis gegenüber Neurosen aller Arten. Ich habe stille Tränen vergossen, laut herausgelacht, war nachdenklich und bestürzt, alle Gefühlsebenen wurden bedient. Am Ende wusste ich: dies ist ein Buch, welches ich weitergeben möchte, an alle, die mir am Herzen liegen. Da es in Buchgeschäften leider nicht mehr erhältlich ist, habe ich es ca. 20x gebraucht erstanden und alle Exemplare mittlerweile weiterverschenkt zu Geburtstagen oder Weihnachten. Die Feedbacks waren wie erwartet: nicht einer der Beschenkten war nicht berührt und dankbar für dieses ganz besondere Werk an Tragik, Komik und Weisheiten. Für mich ein Klassiker, der sich bedenkenlos mit den ganz großen Meistern der Literatur messen kann. Eine Geschichte, die Spuren hinterlässt und die Welt damit etwas besser macht.

    • Vielen Dank für deine Gedanken. Ich neige in letzter Zeit auch dazu, lesenswerte Bücher gebraucht zu erwerben und zu verschenken. Gerade in der Corona-Zeit hat manch eine*r das Lesen als wundervolles Hobby wiederentdeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.