My Roomate is a Cat 5

My Roommate is a Cat 5 als TaschenbuchNeue Herausforderungen und schmerzhafte Erinnerungen

Schriftsteller Subaru soll auf Wunsch seiner Leser*innen Liebesbeziehungen in seine Geschichten einbauen. Das stellt den schüchternen und in Liebesdingen völlig unerfahrenen Mann vor völlig neue Herausforderungen. Obwohl er sich des Problems annimmt, misslingt der erste Versuch völlig. Sein Redakteur beschließt daraufhin, Subaru mit Liebesfilmen zu versorgen, damit der Schriftsteller wenigstens eine Ahnung von der Liebe bekommt. Währenddessen erinnert sich seine Katze Haru an ihre Zeit als Straßenkatze. Dabei stellt sie sich erneut Freud und Leid: Sie gedenkt der Straßenkatzen, die ihr geholfen haben, aber auch ihres kleinen Bruders, der verhungert ist.

Der 5. Band vermittelt Themen wie den Mut, seine Komfortzone zu verlassen (besonders für schüchterne Menschen schwer) und die Verarbeitung schmerzhafter Erlebnisse. Wie immer wird aus der Sicht Subarus und aus der Sicht seiner Katze Haru erzählt. Dabei werden Haru und ihre Katzenfreunde ziemlich vermenschlicht. Das ist aber auch der einzige Wehrmutstropfen an einer ansonsten schönen, warmherzigen Serie.


Genre: Manga
Illustrated by Carlsen Manga!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.