Schöner kommen

Lecke, Küsse, Fisten, Schmusen, Fesseln und Kuscheln ist in der lesbischen Liebe schon lange bekannt. Doch auch sexuelle Varianten wie Tribadie, Flagellation, Bondage / Fesselspiele, Rollenspiele und Selbstbefriedigung sind heute weit verbreitet.

Verschiedene Elemente verbindet diese Publikation miteinander. Es gibt diverse Schwarzweißfotographien, die die Ausführungen illustrieren. Erotische Kurzgeschichten wechseln mit lebenspraktischen Ratschlägen ab. Die Leserin, aber auch der interessierte Leser, wird so in eine Welt eingeführt, die sonst nur in der Subkultur blüht.

Das hier vorliegende Werk ist kein reines Sachbuch. Es erhebt damit keinen sexualwissenschaftlichen oder sonstigen wissenschaftlichen Anspruch. Wenn überhaupt, hat es eher den Charakter eines Ratgebers, der Tipps gibt, worauf beim einvernehmlichen lesbischen Sex zu achten ist. Die Bilder gefallen nur bedingt. Ihnen fehlt irgendwie der erotische Zugang zu dem jeweiligen Themen, auf den sie sich beziehen.


Genre: Gesundheit
Illustrated by Querverlag Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.